Datenschutz

1. Erläuterung

Die Firma LALA Cosmetics GmbH unterliegt der Aufsicht durch den Bundesbeauftragten für den Datenschutz. Der Datenschutz ist nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts ein Grundrecht. Danach kann der Betroffene grundsätzlich selbst darüber entscheiden, wem er welche persönlichen Informationen bekannt gibt. Der Datenschutz bezieht sich auf die Erhebung, die Verarbeitung und die Nutzung personenbezogener Daten.

Dies ist die Datenschutzerklärung für die Website https://www.li-laque.de/ Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie als Besucher unserer Website über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und die für Sie bestehenden Rechte aufklären. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten etc.

2. Allgemeines

  1. Die Entwicklung der Website haben wir darauf ausgelegt, so wenig Daten wie möglich von Ihnen zu erheben. Grundsätzlich ist der Besuch unserer Website daher ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Erst wenn Sie sich dazu entscheiden, unmittelbar mit uns in Kontakt zu treten (z.B. Kontaktformular), wird die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Hierbei achten wir stets darauf, Ihre personenbezogenen Daten nur im Einklang mit einer gesetzlichen Grundlage oder einer von Ihnen erteilten Einwilligung zu verarbeiten.
  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist: LALA Cosmetics GmbH, Stahlheimer Str. 25, 10439 Berlin, Deutschland, vertreten durch die Geschäftsführer Lisa Schlitt, Achim Söhn; E-Mail: info@li-laque.de (siehe unser Impressum).
  3. [Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter [info@li-laque.de, Betreff: Datenschutzbeauftragter] oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.] 

3. Verwendungszweck personenbezogener Daten

Wenn Sie sich entschließen, uns persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z.B. eine Bestellung ausgeführt werden kann, so werden wir mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgehen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken, wie es in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist:

  1. Um Ihre Anfragen, insbesondere Ihre Buchungsanfrage über unser Kontaktformular bearbeiten zu können (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname);
  2. Zur technischen Realisierung unserer Website und um Ihnen unsere Informationen auf dieser Website bereitstellen zu können (z.B. IP-Adresse, Cookies, Browserinformationen).
  3. Um sicherzustellen, dass unsere Website in möglichst effektiver und interessanter Weise Ihnen gegenüber präsentiert wird (z.B. durch statistische Auswertung mittels Google Analytics);
  4. Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Angeboten, wie z.B. das Abonnieren von Newslettern zu ermöglichen, sofern Sie dies wünschen und entsprechend eingewilligt haben;
  5. Um Sie über Änderungen und Neuigkeiten unserer Leistungen zu informieren, soweit Sie entsprechend eingewilligt haben.
  6. Um Ihnen einen Nutzeraccount auf unserer Website einzurichten, soweit Sie hierin eingewilligt haben.
  7. Um den Kaufvertrag mit Ihnen über unseren Webshop durchzuführen.

4. Recht auf Selbstauskunft

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

5. Anfragen über das Kontaktformular

  1. Sie können über das Kontaktformular über unsere Website direkt Anfragen an uns stellen. In diesem Fall speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihr Anliegen zu bearbeiten. Diese Daten werden von Ihnen auf rein freiwilliger Basis an uns übermittelt.
  2. Sofern Sie uns wegen eines anderen Anliegens per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren gelten die Angaben unter Ziff. 5 a) entsprechend. Wir verwenden Ihre Daten also auch dann nur zweckgebunden.
  3. Je nach Art der Anfrage ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Anfragen, die Sie selbst im Rahmen einer vorvertraglichen Maßnahme stellen (z.B. Buchungsanfrage) oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wenn Ihre Anfrage sonstiger Art ist. Das berechtigte Interesse folgt aus den unter Ziff. 3 a.) genannten Zwecken.

6. Anlegen eines Nutzeraccounts & Einwilligung

  1. Sie haben die Möglichkeit sich auf unserer Website einen Nutzeraccount anzulegen, um Ihre Bestellungen zu verwalten und Ihre Nutzerdaten bei weiteren Bestellungen nicht erneut eingeben zu müssen. Hierzu müssen Sie zunächst Ihren Vornamen, Namen, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Ihren Klarnamen wird  benötigt um später den Kaufvertrag mit Ihren persönlichen Daten durchführen zu können.
  2. Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adresse sind für andere Personen nicht einsehbar, und wir werden sie auch nicht an Dritte weitergeben. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten.
  3. Für das Anlegen eines Nutzeraccounts benötigen wir Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, lautet der Einwilligungstext wie folgt:

    EINWILLIGUNG 
    Ich willige darin ein, dass mit Abschluss meiner Anmeldung unter meinem Namen ein Nutzeraccount für mich angelegt wird, unter welchem ich meine Bestellungen verwalten kann. Mir ist bekannt, dass meine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufbar ist. Nach dem Widerruf ist eine Nutzung des Nutzeraccounts jedoch nicht mehr möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

7. Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

  1. Personenbezogene Daten werden an Dritte nur übermittelt, sofern dies für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.
  2. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet

8. PayPal

  1. Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
  2. Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.
  3. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

9. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

10. Ihre Daten sind bei uns anonym und sicher.

Ihre IP Adresse wird von uns zusätzlich anonymisiert und ist damit nicht mehr zurückverfolgbar. Durch Modifikationen am Google Analytics Code wird Ihre IP um das letzte Oktett gekürzt. Somit können weder Nutzungsprofile erstellt und mit weiteren Daten angereichert werden, noch lässt die Kürzung der IP einen Rückschluss auf Ihren Namen oder Ihre Adresse zu.

Wenn Sie prinzipiell nicht möchten, dass Ihre Daten durch Google Analytics aufgezeichnet werden, so haben Sie die Möglichkeit, ein entsprechendes Opt-out Browser Add-on unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterzuladen.

·   Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet.
·   Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf Ihrer Website.
·   Nutzer können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.
 

11. Newsletterversand - Weitergabe von Daten an Dritte:

Wenn Sie sich für den LALA Cosmetics Newsletter angemeldet haben, verwendet die LALA Cosmetics GmbH Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Lala Cosmetics Newsletters. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ausgenommen sind ausschließlich Partnerunternehmen, die für die technische Abwicklung des Newsletterversands verantwortlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). 

Benutzer, die unseren Newsletter oder unsere Werbe-E-Mails nicht mehr länger erhalten wollen, klicken einen Link namens „hier abbestellen“, der in allen von Lala Cosmetics gesendeten Newslettern enthalten ist.

12. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Hinsichtlich der Speicherdauer gilt, dass wir personenbezogene Daten löschen, sobald deren Speicherung für die Erfüllung des ursprünglichen Zwecks nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bilden letztlich das Kriterium für die endgültige Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Beim Bestehen von Aufbewahrungsfristen erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung in Form der Sperrung der Daten. 

13. Rechte der Betroffenen

Soweit Sie als betroffene Person i.S.d. Art. 4 Nr. 1 DSGVO gelten, haben Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach der DSGVO die folgenden Rechte. Den Gesetzestext der nachfolgend aufgeführten Rechte finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Infobroschueren/INFO6.html.

  1. Recht auf Bestätigung und Auskunft
    Unter den Voraussetzungen des Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.
  2. Recht auf Berichtigung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
  3. Recht auf Löschung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit
    Unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die weiteren Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen.
  6. Recht auf Widerruf einer Einwilligung
    Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf richten Sie bitte an die oben angegebenen Kontaktdaten.
  7. Widerspruchsrecht
    Unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Liegen die Voraussetzungen für einen wirksamen Widerspruch vor, darf eine Verarbeitung durch uns nicht mehr erfolgen.
  8. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde 
    Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DSGVO verstößt.

 

LALA Cosmetics GmbH

Stahlheimer Str. 25
10439 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0)800 1795 179
E-Mail: info@li-laque.de

Newsletter Abmeldung

Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden.